Allgemein Goal setting

September 2022 goals

„Eines Morgens riechst Du den Herbst.
Es ist noch nicht kalt;
es ist nicht windig;
es hat sich eigentlich gar nichts geändert –
und doch alles!“

Kurt Tucholsky

So fühlt sich für mich der September an. Gedanklich bin ich schon bei Apfelkuchen, Wollpullis und Kerzen, die nach Pumpkin Spice riechen. Dann setze ich einen Fuß vor die Tür und werde von schwülen 32 Grad unsanft in die Realität zurückgeholt. Hier in Savannah wird das mit dem Pulliwetter noch eine ganze Weile nichts. Den September werden wir wohl eher am Strand und im Pool verbringen und statt Apfelkuchen machen wir zum x-ten Mal Eis am Stiel. Ich will mich nicht beschweren – der lange Sommer hat auf jeden Fall seine schönen Seiten. Aber gerade vermisse ich den Herbst ein bisschen. Ein bisschen viel sogar.

Auf den September freue ich mich trotzdem! Wir haben viele schöne Dinge vor und mit Besuch aus Deutschland lässt sich der Sommer auch gleich viel besser genießen!

Was mir gerade Freude macht:

Die zweite Staffel Only Murders in the Building. Das hat so viel Spaß gemacht! (Vielleicht sind die Outfits von Selena Gomez Schuld an meiner Herbstsehnsucht, haha!)

Morning walks mit meiner Nachbarin

Supper Club is back!

Was wir diesen Monat vorhaben:

Omi kommt zu Besuch!

Zwei Tage Atlanta – wir werden das Nötige (Pass beantragen) mit dem Schönen (Zoo oder Aquarium) verbinden!

Ein Wochenende in Charleston – inklusive Beyond Van Gogh! (Große Vorfreude!)

Rückblick August:

  • A’s Fotobuch fertig gestalten und bestellen (jetzt aber wirklich!)
  • Urlaubsfotos bearbeiten und teilen
  • Ein paar Fotos drucken lassen und aufhängen
  • Ein (einfaches) „Back to School“-Dinner planen
  • „First Day of School“-Interviews machen
  • Where The Crawdads Sing im Kino schauen
  • Meine liebsten vegetarischen Rezepte hier teilen Findet ihr hier!
  • Herausfinden, ob wir das kaputte Little Free Library reparieren und aufstellen dürfen (Die Kommunikation läuft eher schleppend…)
  • Social Media freie Wochenenden! Ich bin immer wieder erstaunt, wie wenig (nämlich gar nicht) ich Instagram vermisse, wenn ich Pause mache. Und wie schnell man dann doch wieder 30 Minuten verdaddelt, sobald man wieder damit anfängt. (Nicht ganz konsequent an den Wochenenden, aber seit meiner langen Pause bin ich per se eher Instagram-faul.)

September goals:

  • Ein paar Urlaubsfotos drucken lassen und aufhängen
  • Where The Crawdads Sing im Kino schauen
  • Am Little Free Library dranbleiben
  • Den Kindern beim Limonaden-Stand helfen
  • Beim Fotoprojekt aufholen
  • Vorauswahl für Kalenderfotos treffen
  • Die Lehrer*innen der Kinder mit diesen Kerzen zum (offiziellen) Herbstbeginn überraschen
  • Die Pfirsich-Saison auskosten und entweder Pfirsich-Eis oder diesen Peach Blueberry Crisp ausprobieren

Mich würde interessieren: Sehnt ihr euch auch so nach Herbst? Oder seid ihr Team „endless summer“?

Eure Kerstin

1 Kommentar zu “September 2022 goals

  1. Mach doch einfach Pfirsichmarmelade?! Schlicht, einfach und lecker. Ich bin Sonnenliebhaberin, egal zu welcher Jahreszeit und liebe den Sommer inzwischen nur, weil die Tage so herrlich lang sind! Ansonsten ist es eher so, dass man gar nicht mehr weiß, was man noch ausziehen soll um noch als angezogen zu gelten. In die Sonne setzen geht gar nicht mehr. Insofern erwische ich mich doch auch schon beim inneren Trommeln im Hinblick auf kuschelige Klamotten, endlich wieder Hühnersuppe kochen und kuschelige Decken. :)😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: