Es ist zwar schon 2020 (Happy New Year!!), aber für mich ist der Januar immer eine Zeit zu reflektieren, Bilanz zu ziehen und vorauszuschauen. Ich bin zwar schon am Träumen und Planen für 2020, aber bevor ich euch daran teilhalben lasse, schaue ich erst noch ein (letztes?) Mal zurück auf das vergangene Jahr. Vor kurzem habe ich einen Blogbeitrag gesehen, der sich auf diese Podcastfolge von „Coffee and Crumbs“ bezogen hat. Mir hat es so viel Spaß gemacht, all die „Best ofs“ zu lesen, dass ich meine eigene „Best of 2019“-Liste zusammengetragen habe. Vielleicht interessiert es euch ja!

Bester Urlaub/Trip/Abenteuer:

schwarzwald_schafe.jpg

Da gewinnt wohl unser Heimaturlaub in Deutschland! Dicht gefolgt von unserem Mädelswochenende in New York City und unserer spontanen „Hurrication“ in Atlanta.

ATLANTA (76 von 80)

ATLANTA (24 von 80)

Rockefeller NYC (1 von 1)

Bestes Buch:

Where the Crawdads Sing von Delia Owens. Ich habe einige gute Bücher gelesen im letzten Jahr, aber an das kam keins ran!

SCHWARZWALD (36 von 157)

Bester Film:

Okay, das ist jetzt vielleicht peinlich. Aber ich war 2019 nur ein Mal im Kino, glaube ich. Und zwar in Frozen II. Ob die Leidenschaft der Kinder auf mich abfärbt oder was, keine Ahnung, aber ich fand den Film wirklich gut!

Bestes Album/Lied:

Der Frozen II Soundtrack, ha! Ehrlich jetzt. Ich singe den Kindern zum Einschlafen mittlerweile schon „All is Found“ vor! Dieser Song von Snow Patrol hat es mir aber auch angetan.

Bester Podcast:

Young House Love (John und Sherry kann man einfach nur lieben!) und Sleeping At Last (vor allem die Folgen zu den Enneagram Songs waren super!). Ich freue mich auch schon sehr darauf, endlich die ersten Folgen von A Beautiful Mess zu hören!

Bestes Date:

Wir haben noch keinen Babysitter, deshalb auch kein richtiges Date, das ich hier anführen könnte. Im April war ich mit einer guten Freundin und ihrem Mann das erste Mal auf der Rooftop Bar des Alida Hotels, was richtig schön war. Zählt das? Eieiei, Vorsatz für 2020: einen Babysitter finden!

The Lost Square

Bester Meilenstein der Kinder:

Amos: Wir brauchen keine Windeln mehr!! Wahnsinn, dass das erst letztes Jahr war – kommt mir mittlerweile ewig her vor.

Kathleen: schreibt und liest!

ACS_1126

Bester Trend, den du ausprobiert hast:

Bienenwachstücher statt Frischhaltefolie. Hätte ich viel früher anfangen sollen!

Bestes Beautyprodukt:

Da bin ich ja wirklich die Falsche. In der Hinsicht verlasse ich mich eigentlich immer auf Tipps von anderen. Aber ich musste einen Ersatz für meine Gesichtscreme finden, weil es meine alte hier in den USA nicht gibt. Und mit der hier bin ich bisher sehr zufrieden.

Beste Familienerinnerung:

Auch wenn wir kaum geschlafen haben, unsere erste Nacht im Zelt!

CAMPING (25 von 46)

Beste Gewohnheit, die du etabliert hast:

Eine Budget App zu installieren und zu benutzen. Und uns beim Kinder ins Bett bringen abzuwechseln.

Bester Life or Mom Hack:

Wir haben einen Korb im Wohn-/Esszimmer, wo alles gesammelt wird, was abends so rumliegt. Der wird dann in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen ausgeräumt und aufgeräumt. Aber einen Ort zu haben, wo ich loses Spielzeug, das abends auf und unterm Tisch und sonst wo rumliegt, einfach reinwerfen kann, ist großartig.

Bester Mama-Moment:

Die ersten Briefe an mich von Kathleen. Und die allersüßeste Sprachnachricht von Amos während unserem Mädelswochenende in NYC.

Bestes neues Rezept:

Das Chana Masala aus dem Kochbuch von Lynn Hofer haben wir schon total oft gemacht. So lecker und so gesund! Weniger gesund, aber auch öfters gemacht im letzten Jahr, habe ich die Blondies von Elisabeth and Butter.

Bestes Home Improvement:

Die Küche!! 2019 war unser erstes richtiges Jahr im Haus und wir haben einiges gemacht (Wasserhähne ausgetauscht, eine neue Duschtür eingebaut, eine Grillstelle gebaut und so weiter…). Aber das größte Projekt war definitiv die Küche! Wir haben Wände und Schränke streichen lassen, Griffe und Wasserhahn ausgetauscht und einen neuen Lampenschirm angebracht. So. Viel. Schöner. Ich erfreu mich jeden Tag daran!

KITCHEN NEW (6 von 20)

Bester kleiner Luxus:

Grocery Pick up. Ich war anfangs etwas skeptisch – ich suche mir meine Avocados und Bananen eigentlich ganz gerne selber aus. Aber mittlerweile bin ich großer Fan und ein kleiner Luxus, den ich mir gerne ab und zu leiste!

Bester Account bei Instagram:

Elisabeth Koblitz. Eine Freundin hat mir ihren Account empfohlen, als wir in die USA gezogen sind, da wir einiges gemeinsam haben 🙂 Sie ist Mama und Journalistin und lebt seit vielen Jahren in Washington, D.C. Auf ihrem Instagram Account erklärt sie teils komplexe Themen gut verständlich und es macht wirklich Spaß ihr zu folgen!

Das war mein „Best of 2019“. Es hat wirklich Spaß gemacht, darüber nachzudenken, was im letzten Jahr alles so passiert ist und zu den besten Momenten gezählt hat. Was waren eure besten Momente 2019? Oder seid ihr eher von der Sorte „volle Fahrt voraus 2020“?

Ich freue mich von euch zu hören und zu lesen!

Eure Kerstin

 

0 Kommentare zu “Best of 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: